_
Ortsverband Eibenstock - Sosa
I
I
I
I
I
__Geleitwort des CDU-Ortsverbandes Eibenstock zur Kommunalwahl 2004
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Bergstadt Eibenstock,

nunmehr liegen 14 Jahre Kommunalpolitik in einer freiheitlich demokratischen Grundordnung hinter uns. Der CDU - Ortsverband Eibenstock hat sich der Verantwortung gestellt und hat seine Aufgabe im Aufbau unserer ehrwürdigen Bergstadt gesehen. Dazu gaben uns die Bürgerinnen und Bürger Eibenstocks zur Kommunalwahl 1999 ihr Vertrauen. Wir haben bewiesen, dass wir den Aufgaben gerecht geworden sind und konnten unsere selbst gestellten Ziele erreichen.

Zielgerichtet sind wir ans Werk gegangen. Konsequent haben wir an der Umsetzung unseres Wahlprogramms aus dem Jahr 1999 gearbeitet. Von Anbeginn der Arbeit gelang es, die Ausgaben zu begrenzen, um so das notwendige Potential für die großen Investitionsvorhaben zu gewinnen. „Sparen und Investieren“ war das Leitmotiv der vergangenen Jahre und brachte trotz erheblichen Rückgangs der Einnahmen eine positive Entwicklung bei den Investitionen für unsere Stadt mit Ihren Ortsteilen.

Die äußeren Rahmenbedingungen für unseren Ort werden sich in den kommenden Jahren weiter verschlechtern. Ein kontinuierlicher Rückgang der Bevölkerung, eine langsames Wachstum unserer Wirtschaft und die weitere Angleichung (Verringerung) der Einnahmen stellen auch die kommunale Politik vor großen Herausforderungen. Am großen strategischen Ziel, der Umstrukturierung unserer Gemeinde mit ihren Ortsteilen zu einer touristisch geprägten Wirtschaft muss festgehalten werden. Dieser großen Herausforderung wollen wir uns stellen.

Ein sehr großer Teil unserer Zielstellungen konnte umgesetzt werden. Manches mußte auf Grund der negativen Wirtschaftsentwicklung in Deutschland auch noch liegen bleiben. Es stehen noch viele Aufgaben an. Deshalb haben wir uns für die nächste Legislaturperiode wieder ein ehrgeiziges und anspruchsvolles Programm gestellt. Es soll unter der Überschrift

„Strukturwandel aus dem Machbaren gestalten“

stehen. Wir werden auch in der nächsten Legislaturperiode engagiert für die Umsetzung dieses neuen Programms arbeiten. Dafür steht

Ihr CDU - Team

__Unsere Prinzipien


- Alle Meinungen sind uns wichtig,
- Allgemeinwohl zählt gegen einseitige Sicht,
- Diskutieren nicht zum Selbstzweck,
- Wir gehen und informieren uns vor Ort,
- Probleme lösen - nicht verschleppen,
- Keine Lieblingsthemen - Alle Aufgaben müssen angepackt werden

__Prioritäten des CDU-Ortsverbandes Eibenstock zur Kommunalwahl 2004


- Fortsetzung der harmonischen Entwicklung aller Ortsteile
- Fortsetzung der Stadtsanierung,
- Finanzpolitische Konsolidierung bei zu erwartenden Mindereinnahmen,
- Maßnahmen zum Erhalt und zur Schaffung von Arbeitsplätzen haben Vorrang,
- Förderung der Infrastrukturentwicklung (z.B. Straßenbau, Abwasser u.a.)
- Entwicklung des Tourismus

__Konkrete Projekte des CDU-Ortsverbandes Eibenstock zur Kommunalwahl 2004


- Straßensanierungen sind entsprechend des Baufortschritts beim Kanalbau zu realisieren
- Sanierung eines der alten Forstämter als Kur - bzw. Tourismusverwaltung,
- Erstellung von Bebauungsplänen für das Bühlwaldareal, für je ein Baugebiet in Eibenstock, Carlsfeld und Wildenthal
- Sanierung des „Grünen Baums“ in Carlsfeld,
- Bolz -und Skaterplatz für Eibenstock
- Außensanierung der Schulen und beim Spatzenhaus